Navigation ein-/ausblenden

Konzernkennzahlen

Tabelle zeigen
2010 2011 2012 2013 2014
Geschäft
Umsatz in Mio. € 1.571,9 1.583,6 1.734,9 1.830,4 2.120,1
EBITDA1 in Mio. € 331,2 315,9 338,9 373,1 464,5
EBITDA-Marge1 in % 21,1 20,0 19,5 20,4 21,9
EBIT1 in Mio. € 244,4 234,4 252,6 283,1 337,9
EBIT-Marge1 in % 15,5 14,8 14,6 15,5 15,9
Jahresüberschuss1 in Mio. € 133,5 146,5 157,5 172,3 211,6
Bilanzsumme (31.12.) in Mio. € 2.059,0 2.120,32 2.150,22 2.210,4 3.999,8
Eigenkapitalquote (31.12.) in % 40,9 40,92 40,92 43,0 35,8
Investitionen (ohne M & A) in Mio. € 70,5 67,3 70,3 70,7 101,3
Nettoverschuldung (inkl. Rückstellungen für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen) / EBITDA (31.12.)1Verhältnisgröße 2,2 2,42 2,42 2,0 3,2
Forschungs- und Entwicklungsaufwendungen1in Mio. € 107,9 107,6 113,8 127,0 138,9
Operativer Cashflow in Mio. € 235,1 200,9 219,5 274,8 343,2
 
Kapitalmarkt
Ausgegebene Aktien zum Bilanzstichtag in Mio. Stück 118,2 118,2 118,2 118,2 129,8
Kurs zum Geschäftsjahresende (Xetra® Schlusskurs) in € 20,53 20,62 27,12 33,50 50,13
Marktkapitalisierung zum Geschäftsjahresende in Mio. € 2.426,1 2.436,7 3.204,9 3.958,8 6.507,5
Ergebnis je Aktie1 in € 1,13 1,24 1,33 1,46 1,69
Dividende je Aktie in € 0,60 0,62 0,65 0,70 0,753
 
Umwelt
Kohlendioxidemissionen (Scope 1 und 2)4, 5in t 254,44 251,61 240,51 226,00 205,13
Chemischer Sauerstoffbedarf (CSB) im Abwasser4, 5in t 5,96 6,47 5,73 5,68 4,88
Sensitive Abfälle4, 5in t 21,97 18,74 16,51 14,99 15,54
 
Mitarbeiter
Mitarbeiter (31.12.) FTE6 5.288 5.434 5.669 5.959 8.160
Fluktuationsrate in % 5,1 5,5 5,3 4,4 4,8
Unfallhäufigkeit MAQ7 5,0 3,2 5,3 5,3 4,8

Aufgrund der Zusammenführung der Geschäftstätigkeit mit Diana werden in diesem Bericht nur die finanziellen Kennzahlen und Mitarbeitermessgrößen konsolidiert dargestellt.

1
Zahlen für 2014 bereinigt um Transaktions-, Integrationskosten sowie einmalige Bewertungseffekte im Zusammenhang mit Unternehmenskäufen
2
angepasst aufgrund von Änderungen der Bilanzierungs- und Bewertungsmethoden im Jahr 2012
3
Vorschlag
4
pro Mio. € Wertschöpfung
5
2014 haben wir die Berechnungsgrundlage unserer Verbrauchs- und Emissionswerte neu definiert: Wir erfassen diese Daten nun nicht mehr pro Tonne Produkt, sondern pro Mio. € Wertschöpfung. Die Werte der Vorjahre wurden entsprechend adjustiert. Der grundlegende Trend bleibt unverändert.
6
ohne Auszubildende und Trainees; FTE = Full Time Equivalent (Vollzeitmitarbeiter)
7
MAQ = Meldepflichtige Arbeitsunfälle (> 1 Arbeitstag) x 1 Mio. /Arbeitsstunden
TOP