Unternehmensführung | G4-42

Rolle des höchsten Kontrollorgans/der Führungskräfte bei Absichtserklärungen, Leitbildern, Strategien, Zielen zur wirtschaftlichen, ökologischen und gesellschaftlichen Entwicklung

Die direkte Verantwortung für die Strategie liegt beim Vorstandsvorsitzenden der Symrise AG, dem vierteljährlich über den Fortschritt aller Nachhaltigkeitsaktivitäten berichtet wird. Der Aufsichtsrat berät und überwacht den Vorstand bei der Leitung des Unternehmens. Er wird in Strategie und Planung sowie in alle Fragen von grundlegender Bedeutung für das Unternehmen eingebunden.

Der Stabsbereich Corporate Compliance koordiniert das globale Umweltmanagement. Er entwickelt gemeinsam mit den jeweiligen Unternehmensbereichen Richtlinien und Verfahrensanweisungen auf Basis der vom Vorstand definierten globalen Grundsätze und überprüft die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben und Selbstverpflichtungen.

Der Vorstand und das Symrise Sustainability Board definieren für den Bereich Umwelt Ziele, die konzernweit gelten.