Biodiversität | G4-EN11

Flächennutzung im Bereich von Schutzgebieten

Zwei Standorte von Symrise befinden sich in Schutzgebieten oder grenzen an solche an: unser Entwicklungszentrum in Cotia, Brasilien, und unser Werk in Vohemar, Madagaskar. Ersteres grenzt unmittelbar an den atlantischen Regenwald Mata Atlântica. Dieser zählt aufgrund seiner außergewöhnlich hohen Vielfalt zu den fünf wichtigsten Biodiversitäts-Hotspots der Erde. Auch Madagaskar gehört zu diesen. Der Symrise Standort in der Sava-Region liegt nicht direkt in einem Schutzgebiet.