Biodiversität | G4-EN13

Geschützte und renaturierte Lebensräume

Um natürliche Lebensräume zu schützen, hat Symrise ein Biodiversitäts-Konzept entwickelt. Dieses ruht auf drei Säulen: der nachhaltigen Beschaffung von natürlichen Rohstoffen, der naturgebundenen Gestaltung der Standorte sowie der Sensibilisierung der Mitarbeiter für den Erhalt der biologischen Vielfalt. 2014 hat Symrise mit dem Global Nature Fund (GNF) und der Union for Ethical BioTrade (UEBT) eine strategische Partnerschaft abgeschlossen. Die beiden gemeinnützigen Organisationen unterstützen und beraten Symrise bei der konkreten Ausgestaltung des Biodiversitätskonzeptes.