Emissionen | G4-EN17

Weitere indirekte THG-Emissionen

Seit 2011 erheben wir auch unsere indirekten Emissionen gemäß Scope 3 des GHG-Protokolls. 2014 betrug der CO2-Ausstoß ca. 884.000 Tonnen. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Erhebung der Scope 3-Emissionen zu verbessern – z.B. durch die Erstellung eines Product Carbon Footprints. Aktuell erfassen wir sämtliche wesentlichen Scope 3 Emissionen. Mit etwa 90 % stellt dabei die vorgelagerte Herstellung von Rohstoffen den mit Abstand größten Anteil dar. Aus diesem Grund versuchen wir hier Möglichkeiten zur Reduktion zu identifizieren. So vermeiden wir beispielsweise jährlich etwa 125.000t CO2, indem wir die produktionsbedingt notwendig gewordene Erhöhung unseres Mentholbezugs, durch synthetisches Quellen substituieren.