Navigation ein-/ausblenden

Unsere Ziele 2020

Für die kontinuierliche Integration von Geschäft und Nachhaltigkeit haben wir uns ambitionierte Ziele gesetzt und entsprechende Maßnahmen ergriffen. Ein nachhaltiges Wachstum für Symrise erreichen wir nur, wenn unsere ökonomischen Bestrebungen auf vorausschauende und verantwortungsvolle Weise umgesetzt werden. Unsere wirtschaftlichen Ambitionen werden daher im Sinne unserer integrierten Unternehmensstrategie von Zielen und Maßnahmen entlang der vier Säulen unserer Nachhaltigkeitsagenda ausgestaltet.

Nachhaltiges Wachstum

5 – 7 %
Jahresdurchschnittliches Umsatzwachstum (CAGR)
19 – 22 %
Jährliche EBITDA-Marge
> 50 %
Umsatzanteil der Emerging Markets bis 2020
Ziele 2014 2020
Ressourceneffizienz erhöhen Wir reduzieren unsere
sensitiven Abfälle.
-29 % -33 %
Prozessausbeute steigern Wir reduzieren den Produktverlust über das Abwasser. -18 % -33 %
Beitrag zum Klimaschutz Wir verringern unsere Emission von Treibhausgasen. -19 % -33 %

Unsere Basis ist das Jahr 2010 (ohne Diana), es handelt sich um über die Jahre kumulierte Reduktionswerte normiert auf die Wertschöpfung.

Ziele 2014 2020
Innovationskraft Die Anzahl Patente, die wir einreichen. 33 > 25
Verantwortungsbewusste Innovation Strategische Partnerschaft mit der Union for Ethical BioTrade und dem Global Nature Fund. Wir integrieren Belange der Biodiversität in unsere F & E-Aktivitäten und Beschaffungs­politik und schulen relevante Stakeholder entlang der Wert­schöpfungs­kette.
Ziele 2014 2020
Nachhaltige Rohstoff­beschaffung 70 %
der Haupt­lieferanten bewerten wir nach Nach­haltigkeits­kriterien.
100 %
unserer Haupt­lieferanten wollen wir nach Nach­haltigkeits­kriterien bewerten.
Rückwärts­integration
und Erhalt der biologischen Vielfalt
Begründung einer strategischen Partnerschaft mit der Union for Ethical BioTrade und dem Global Nature Fund. 100 %
der uns direkt beliefernden Anbauer bewerten wir hinsichtlich ethischer Kriterien und Biodiversität.
Ziele 2014 2020
Arbeitgeber erster Wahl Wir verringern kontinuierlich die ungewollte Mitarbeiterfluktuation. 4,8 % < 4,8 %
Gesundheit und Sicherheit Wir erhöhen kontinuierlich die Arbeitssicherheit und engagieren uns für die Gesundheit unserer Mitarbeiter. MAQ* 4,8 MAQ* 2,0

* MAQ= Meldepflichtige Arbeitsunfälle ( > 1 Arbeitstag) x 1 Mio. /Arbeitsstunden.Die Werte verstehen sich inklusive Diana.

TOP